TV ANGERSBACH 1925 E.V.

Vereinsförderung der Volksbank Lauterbach-Schlitz

Partnerprogramm fuer Vereine der Sparkasse Oberhessen fuer Internetdarstellung

die_mannschaft_des_tv_angersbach_mit_sponsor_timo_lindemann.jpg

 

 

 

Neue Trainingsjacken für Leichtathleten

 

Dank der finanziellen Unterstützung von Timo Lindemann, Inhaber der "Praxis für Physiotherapie" in Landenhausen, können sich die Leichtathleten des TVA seit kurzem in schicken Trainingsjacken zeigen. Beim Abturnen am 17.09. bedankte sich die Leichtathleten um Abteilungsleiter Gunnar Habl bei Timo.

eichelhain.jpg

 

 

 

Fünf Kreismeistertitel für TVA

 

Tim Fölsing beim Fulda-Marathon aktiv

 

14 Kinder vom TV Angersbach waren am Sonntag (10.9.) bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Eichelhain am Start. Damit war man erneut einer der teilnahmestärksten Vereine des Kreises. Die Kinder der Jahrgänge 2010 und älter mussten eine sehr anspruchsvolle Strecke mit einer Gesamtlänge von 900 m rund um den Eichelhainer Sportplatz bewältigen. Ida Schad (W10) und Pius Möller (M7) waren in ihren Altersklassen nicht zu schlagen und sicherten sich den Kreismeistertitel. Ben Schmidt (M9) und Louis Krah (M 7) sicherten sich jeweils den 2. Platz, Celine Krah (W10) und Bennet Trott (M8) erreichten jeweils Platz3. In der Klasse W9 erreichten Lea Schulz, Nele Kirchner, Maya Habl und Marie Desoi die Plätze 4 bis 7. Für die Jahrgänge 2011 und jünger stand eine 400m lange Sportplatzrunde auf dem Programm. Leonard Krah (M5), Marie Lindemann (W5) und Paul Schad (M6) zeigten hierbei ihr ganzes Können und sicherten dem TVA drei weitere Kreismeistertitel. Tom Schmidt (M5) wurde zudem Vierter.

Am gleichen Tag startete Tim Fölsing beim Mini-Marathon der Grundschulen in Fulda. Insgesamt gingen hierbei rund 700 Grundschüler und Grundschülerinnen auf die ca. 2,5 km lange Strecke. Der Viertklässler belegte unter 81 Teilnehmern in seiner Altersklasse einen fantastischen 8. Platz.

 

TVA erfolgreichster Verein bei Sportfest in Stockhausen

 

Siebenmal Gold, dreimal Silber, dreimal Bronze und viele weitere gute Platzierungen war die hervorragende Ausbeute der Angersbacher Kinderleichtathleten beim Sportfest am Sonntag (3.9.17) in Stockhausen. Mit 23 aktiven Kindern stellte man hinter dem gastgebenden SV Stockhausen und der TSG Schlitz die drittgrößte Mannschaft. Im traditionellen Dreikampf mussten sich die Athleten in den verschiedenen Altersklassen in den Disziplinen Sprint, Ballwurf und Weitsprung miteinander messen. Für den TVA siegten in ihren jeweiligen Altersklassen Marie Lindemann (Altersklasse W5), Leonard Krah (M5), Max Bartl (M6), Louis Krah (M7), Lea Schulz (W8), Bennet Trott (M8) und Leon Lindemann (M9). Jono Stark (M5), Paul Schad (M6) und Marie Desoi (M8) sicherten sich jeweils den 2. Platz. Die Bronzeränge erreichten Jana Diehl (W5), Ida Schad (W10) und Ben Schmidt (M9).

 

Weitere Platzierungen:

Platz 4: Tom Schmidt (M5), Konrad Weller (M6), Vivian Jonek (W8) und Nele Kirchner (W8) mit gleicher Punktezahl, Tim Fölsing (M10)

Platz 6: Amy Schlosser (W8)

Platz 7: Ansgar Schäfer (M8)

Platz 8: Celine Krah (W10)

Platz 9: Leni Koller (W8)

Platz 12: Sofie Schilke (W9)

 

Die vollständige Ergebnisliste.

 

 

wp_20170520_11_20_06_pro.jpg

1. und 2. Platz für Kinderleichtathleten

 

Im Rahmen der Kreiseinzelmeisterschaften am 20.5.17 in Alsfeld wurden auch Teamwettbewerbe in der Kinderleichtathletik der Altersklassen U12 und U10 durchgeführt. Insgesamt neun Kinder vertraten den TVA hierbei überaus erfolgreich.

In der Klasse U10 waren mit Nele Kirchner, Leni-Marie Koller, Lea Schulz, Maya Habl, Leon Lindemann und Louis Krah sechs TVA-Athleten am Start und man konnte so eine eigene Mannschaft stellen. Diese wurde durch Jakob Thomä, einem Einzelstarter aus Neukirchen, verstärkt. Nach vier Disziplinen (Hindernisstaffel, Zonenweitwurf, Weitsprungstaffel und Biathlonstaffel) belegte man in der Endabrechnung den 1. Platz und setzte sich gegen fünf andere Teams durch.

In der Klasse U12 waren mit Celine Krah, Ida Schad und Tim Fölsing drei Kinder vom TVA angetreten. Diese bildeten mit Kindern aus Frischborn, Gensungen und Neukirchen eine Mannschaft. Nach vier Disziplinen (50m Sprint, Weitsprung, Ballwurf, 6x50m Staffel) belegte man am Ende den 2. Platz hinter der gemischten Mannschaft Lauterbach/Schlitz und vor dem Team vom Alsfelder SC. In dieser Altersklasse wurde zudem eine Einzelwertung im Sprint, im Wurf und im Weitsprung durchgeführt. Ida Schad wurde im Weitsprung wie auch im 50m Sprint nur von einer Athletin aus Gensungen bezwungen und war somit Beste des Vogelsbergkreises. Im Ballwurf wurde sie Dritte. Celine Krah wurde in der selben Altersklasse Fünfte im Sprint und im Weitssprung sowie Sechste im Ballwurf. Tim Fölsing erreichte in der Teinehmerstärksten Altersklasse die Plätze 4 (Sprint), 6 (Weitsprung) und 10 (Ballwurf).

 

 

 

Kreismeisterschaften Mittelstrecke

 

Drei Titel für Angersbacher Leichtathleten

 

Am Samstag (13.5.17) trafen sich die Leichtathleten des Vogelsbergkreises zu den Kreismittelstreckenmeisterschaften in Lauterbach. Der TVA war mit insgesamt 17 Teilnehmern am Start, die allesamt tolle Leistungen zeigten.

Bei den jüngsten Läufern, die einen 300m Rasenlauf absolvieren durften, erreichte Jono Stark (Jg. 2012) den 2. Platz, Tom Schmidt wurde im gleichen Rennen Vierter.

In den Altersklassen U 8 (2010-2011) und U 10 (2008-2009) wurden jeweils Teambiathlonwettbewerbe durchgeführt. Bei der U 8 gingen die drei Angersbacher Starter gemeinsam mit zwei Läufern aus Alsfeld ins Rennen und bildeten eine gemischte Mannschaft. Die Alsfelder Kinder legten vor und übergaben mit einem kleinen Rückstand. Max Bartl, Paul Schad und Louis Krah zeigten sich davon unbeeindruckt, überholten während der zwei zu laufenden Runden das Team Lauterbach und sicherten sich den Kreismeistertitel. In der U 10 konnte der TVA eine komplette Mannschaft stellen. Nele Kirchner, Sofie Schilke und Marie Desoi brachten das Team nach zwei Runden und zwei Wurfeinlagen in Führung. Lea Schulz und Maya Habl konnten die Führung auch im zweiten Laufabschnitt behaupten und in Führung liegend an die Schlussläufer Ben Schmidt, Leon Lindemann und Bennet Trott übergeben. Diese zeigten auf dem Schlussabschnitt ihr ganzes Können, ließen sich die Führung nicht mehr abnehmen und sicherten dem Team den Kreismeistertitel.

In der Altersklasse U 12 mussten die Kinder im Einzelwettbewerb einen "Stadioncross" absolvieren. Für den TVA gingen Ida Schad, Celine Krah, Melina Stark und Tim Fölsing auf die ca. 1400m lange Strecke, die über das gesamte Stadiongelände führte. Ida Schad konnte sich im Jahrgang 2007 den Kreismeistertitel bei den Mädchen sichern. Celine Krah erreichte im selben Lauf den 4. Platz. Bei den Jungen wurde Tim Fölsing, der zuvor schon für die Fußballer der FSG Wartenberg unterwegs war, auf der schwierigen Strecke guter Vierter.

 

Bilder

 

 

 

team_tva.jpg

Neue T-Shirts für Leichtathleten

 

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Firma Domaschka aus Lauterbach konnten die Leichtathlenen des TVA mit neuen Wettkampfshirts ausgestattet werden. Abteilungsleiter Gunnar Habl (links) bedankte sich im Vorfeld der Kreismeisterschaften in der Kinderleichathletik bei Lukas Domaschka (2. von rechts) und Holger Domaschka (rechts) für die Unterstützung.

 

 

 

 

img-20160904-wa0001.jpg

20 Kinder vom TVA beim Sportfest in Stockhausen am Start

 

Am vergangenen Sonntag (4.9.) waren insgesamt 20 Kinder vom TVA beim Sportfest in Stockhausen am Start. In neuen leuchtenden Trikots, die von der Firma Domaschka aus Lauterbach gesponsert wurden, gingen die Kinder im klassischen Dreikampf (Ballwurf, Weitsprung und Sprint) an den Start. Mit vier Einzelsiegen durch Paul Schad, Louis Krah, Bennet Trott und Leon Lindemann, einem Staffelerfolg (Celine Krah, Helena Wörner, Ida Schad, Ben Schmidt, Leon Lindemann und Tim Fölsing) und vielen weiteren guten Ergebnissen konnte man mehr als zufrieden sein.

 

Ergebnisliste

 

 

tanja.jpg

Tanja Fölsing wird verabschiedet


Am vergangenen Dienstag (12.Juli 2016) fand zum letzten Mal das Eltern-Kind-Turnen unter der Leitung von Tanja Fölsing statt. In den letzten sechs Jahren hat sie einmal in der Woche durch verschiedene Spiele, Lieder und Gerätelandschaften die motorischen Fähigkeiten der Kinder gefordert und gefördert. Mit viel Spaß und Eifer turnen und klettern die ca. 2 bis 5-jährigen Mädchen und Jungen über Bänke, schaukeln an Ringen oder springen von Kästen. Ganz nebenbei lernen sie auf andere Rücksicht zu nehmen und dass man sich anstellen und abwarten muss bis man an der Reihe ist. Gunnar Habl, Abteilungsleiter der Leichtathletikabteilung dankte Tanja Fölsing gemeinsam mit den Eltern und Kindern für ihr großartiges Engagement. Nach den Sommerferien werden Vera Wollin u Claudia Schwichtenberg das Eltern-Kind-Turnen übernehmen. Gestartet wird am 6. September von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der MPS Angersbach. Interessierte Kinder zwischen 2 und 5 Jahren sind herzlich eingeladen mit ihren Eltern oder Großeltern mitzumachen.

 

 

Erfolge für Angersbacher Leichtathleten

 

Am Pfingstsamstag, den 14. Mai 2016, fanden die Kreismittelstrecken-Meisterschaften am Lauterbacher Adolf-Spieß-Platz statt. Der TV Angersbach ging mit 16 Kindern in den verschiedenen Altersklassen an den Start. Diese zeigten durchweg starke Leistungen und man wurde mit sehr guten Platzierungen belohnt.

Bereits im ersten Rennen des Tages gelang den jüngsten Teilnehmern in der Klasse U6 ein Doppelerfolg für den TVA. Paul Schad (Jg. 2011) setzte sich hauchdünn vor seinem Teamkameraden Max Bartl (2011) im 300m Rasenlauf durch.

In den Altersklassen U8 und U10 wurde jeweils ein Teambiathlon durchgeführt. Die Kinder mussten hierbei während ihrer 600m Laufstrecke auf Hütchen werfen und gegebenenfalls Bonusrunden laufen.

In der Klasse U8 wurde die Angersbacher Mannschaft mit Nele Kirchner, Maya Habl, Leni Marie Koller und Bennet Trott durch eine Alsfelder Läuferin ergänzt, um ein vollständiges Team zu haben. In einem engen Rennen setzten sich die Kinder erfolgreich gegen die Mannschaften aus Lauterbach, Schlitz und Herbstein durch und wurden Kreismeister.

In der Klasse U10 konnte der TVA eine komplette Mannschaft stellen. Celine Krah, Helena Wörner, Imke Renker, Klara Dahlmann, Ida Schad und Ben Schmidt sicherten dem TVA auch hier den Kreismeistertitel vor den Teams aus Lauterbach, Schlitz und Alsfeld.

Die Königsdisziplin an diesem Tag mussten die Kinder in der Klasse U12 absolvieren. Im Stadioncross (ca. 1500m Laufstrecke) gingen für den TVA Jule Hartel (2005) und Jolina Zier (2006) an den Start. Jule erreichte in ihrem Jahrgang einen guten 4. Platz, Jolina errang in einem sehr großen Teilnehmerfeld Rang 7.

Die ältesten Teilnehmerinnen des TVA waren in der Klasse U14 am Start. Jessica und Jennifer Marth (2004) kämpften sich erfolgreich über die 800m Strecke und landeten auf Platz 2 und Platz 3.

 

Ebenfalls sehr erfolgreich war in der Woche zuvor die kleine Delegation, die an einem Kinderleichtathletikwettkampf in Alsfeld teilnahm. In der Klasse U10 traten Ben Schmidt, Ida Schad und Celine Krah in einem Team mit vier Schlitzer Mädchen an. In vier Disziplinen (Heuler-Weitwurf, Weitsprungstaffel, Hindernis-Staffel und Team-Biathlon) wurde man lediglich von der Mannschaft aus Gensungen übertroffen und wurde gemeinsam mit dem Alsfelder Team Zweiter.

img-20160515-wa0001.jpg
k1600_dscn9218.jpg
k1600_dscn9221.jpg
wp_20160507_001_1.jpg

TVA Fanshop

TVA Fanshop

Twitter

HOME   |   VEREIN   |   MITGLIED WERDEN   |   NEWSLETTER   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP   |   FANSHOP